Roads not taken - Möglichkeitsdenken und linke Narrative nach dem 'Ende der Geschichte'

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Sebastian Schweer

Abstract

Der Beitrag unternimmt eine Lektüre von Sascha Rehs Gegen die Zeit (2015) und Dietmar Daths Deutsche demokratische Rechnung (2015), in denen das Narrativ eines ‚vollautomatisierten Kommunismus‘ entwickelt wird. Sebastian Schweer zeigt, dass diese Erzählung nur eine von vielen sein kann, weil es eines narrativen Netzes bedarf, welches der Heterogenität der gegenwärtigen Mosaik-Linken entspricht.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Schweer, S. (2021). Roads not taken - Möglichkeitsdenken und linke Narrative nach dem ’Ende der Geschichte’. Undercurrents ~ Forum Für Linke Literaturwissenschaft, (16). Abgerufen von https://undercurrentsforum.com/index.php/undercurrents/article/view/132
Rubrik
Artikel