„Was zählt als Literatur“? – Zum Zusammenhang von Gender, Herrschaft und Kanonisierung in englischsprachiger Literatur Ein Interview mit Elahe Haschemi Yekani

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Elahe Haschemi Yekani

Abstract

Das Kritisieren althergebrachter Konventionen wird seit jeher als ein Motor für ästhetische Umbrüche gesehen. Wie bei den englischen Modernist_innen z.B. zu beobachten, kann das politisch ein sehr breites Spektrum umfassen. Ich glaube daher nicht, dass Kanonkritik per se politisch links anzusiedeln ist.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Haschemi Yekani, E. (2013). „Was zählt als Literatur“? – Zum Zusammenhang von Gender, Herrschaft und Kanonisierung in englischsprachiger Literatur. Undercurrents ~ Forum Für Linke Literaturwissenschaft, (3). Abgerufen von http://undercurrentsforum.com/index.php/undercurrents/article/view/34
Rubrik
Interview