Zu Arbeitsverhältnissen in Literatur und Universität Ein Interview mit Martin Jörg Schäfer

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Martin Jörg Schäfer

Abstract

Literaturwissenschaftliche Arbeitsverhältnisse unterscheiden sich in der Bundesrepublik derzeit nur wenig von denen in den meisten anderen Wissenschaften: Es gibt immer noch eine Reihe von ordentlich und manchmal mehr als ordentlich vergüteten akademischen Festanstellungen, bei denen von Prekarität natürlich überhaupt keine Rede sein kann.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Schäfer, M. J. (2018). Zu Arbeitsverhältnissen in Literatur und Universität. Undercurrents ~ Forum Für Linke Literaturwissenschaft, (4). Abgerufen von http://undercurrentsforum.com/index.php/undercurrents/article/view/23
Rubrik
Interview