Interview mit Jörg Sundermeier

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Jörg Sundermeier

Abstract

Jörg Sundermeier ist Verleger des Verbrecher Verlags und Autor diverser Zeitungen und Magazine. Unter anderem schrieb er bis 2011 regelmäßig für die Jungle World die Kolummne „Der letzte linke Student“ – die ich immer sehr geliebt habe.
„Der letzte linke Student ist ein naiver Linker, der sich für einen Analytiker hält, jedoch durch seinen unbändigen Aktivismus und seine immense Eitelkeit immer zu falschen Schlüssen und zur Selbstglorifizierung verleitet wird. In seinem Denken und Handeln werden Kurzschlüsse und Fehlleistungen der Linken mit viel Ironie vor Augen geführt und reflektiert“ (so heißt es auf der Seite des Alibri Verlags, in dem „Der letzte linke Student“ 2004 erschienen ist).
Jörg Sundermeier ist außerdem Herausgeber zahlreicher Bücher, zuletzt: „Tief Ausatmen“ von Peter O. Chotjewitz (gemeinsam mit Cordula Güdemann). Außerdem ist er Autor der Bücher, „Der letzte linke Student kämpft weiter“ (2010) und „Heimatkunde Ostwestfalen“ (2010).

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Sundermeier, J. (2014). Interview mit Jörg Sundermeier. Undercurrents ~ Forum Für Linke Literaturwissenschaft, (5). Abgerufen von http://undercurrentsforum.com/index.php/undercurrents/article/view/21
Rubrik
Interview