Durch die Maschinen! Umfunktionierung des kapitalistischen Realismus als Strategie linker Erzählungen im 21. Jahrhundert

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Sebastian Schuller

Abstract

Sebastian Schuller untersucht die Ästhetik des von US-amerikanischen Sozialist_innen herausgegebenen Zeitungsprojekts Locust Review. Ausgangspunkt dabei ist die Überlegung, dass in unserer Gegenwart gegenkulturelle Strömungen immer schon in den Kapitalismus integriert sind. Locust Review dient ihm dabei als Exempel dafür, wie die ‚kapitalistische Kulturrevolution‘ gegen sich selbst gewendet werden kann, um neue Möglichkeiten des Widerstands zu erschließen.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Schuller, S. (2021). Durch die Maschinen! Umfunktionierung des kapitalistischen Realismus als Strategie linker Erzählungen im 21. Jahrhundert. Undercurrents ~ Forum Für Linke Literaturwissenschaft, (16). Abgerufen von http://undercurrentsforum.com/index.php/undercurrents/article/view/136
Rubrik
Artikel