About

Undercurrents – Forum für linke Literaturwissenschaft fragt nach dem Verhältnis von Literatur, Literaturwissenschaft und emanzipatorischen Bewegungen.

Der Blog versteht sich als Debattenforum für linke Literaturwissenschaftler_innen und Interessierte. Mit Schwerpunktthemen wollen wir in regelmäβigen Abständen (ca. alle 4-5 Monate) Diskussionsanstöβe liefern. Auf dem Blog erscheinen Kritiken, Essays, Rezensionen, Polemiken, Hinweise auf Politveranstaltungen, etc..

Um Beiträge (auch auβerhalb des Schwerpunktes) wird ausdrücklich gebeten. Anfragen bitte an: undercurrentsforum@gmx.de

Beiträge sollten eine Länge von 3000 Wörtern nicht überschreiten. Keine Fuβnoten. Zitatnachweise im Text: (Schneider 2016, 3). Eine alphabetisch geordnete Bibliographie sollte an das Ende des Textes angefügt werden.

Mehr zum Projekt Undercurrents findet ihr im Editorial.

Kontakt: undercurrentsforum@gmx.de (schreibt uns, wenn ihr auf die Mailingliste wollt)
Redaktion Undercurrents

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s