Juliane Beers "Unvermeidbare Beeinflussung"

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Konstanze Hanitzsch

Abstract

Nach Jutta Paesch und Frau Dr. E treibt eine andere Frauenfigur ihr Unwesen im neuen Roman von Juliane Beer. Schauplatz ist Neukölln. Genauer: Ein Haus in Neukölln. Die ver-rückten, sich dem alltäglichen Wahn entziehenden und doch dem Wahn ausgesetzten Frauenfiguren der vergangenen Romane haben sich in diesem Roman als „mad woman in the attic“ geflüchtet.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Hanitzsch, K. (2018). Juliane Beers "Unvermeidbare Beeinflussung". Undercurrents ~ Forum Für Linke Literaturwissenschaft, (9). Abgerufen von http://undercurrentsforum.com/index.php/undercurrents/article/view/89
Rubrik
Rezension