Nicht berufen. Arbeitsverhältnisse im Literaturwissenschaftsbetrieb

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Redaktion undercurrents

Abstract

Die Arbeitsbedingungen an deutschen Hochschulen sind desolat. Gut 90 % der Stellen im akademischen Mittelbau sind befristet; Durststrecken zwischen unterschiedlichen Anstellungsverhältnissen, Teilzeitstellen mit Vollzeitarbeitsaufwand, kaum oder gar nicht bezahlte Lehre sind universitärer Alltag geworden, und akademische Lebensläufe enden trotz Habilitation serienweise im Nichts.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
undercurrents, R. (2016). Nicht berufen. Arbeitsverhältnisse im Literaturwissenschaftsbetrieb. Undercurrents ~ Forum Für Linke Literaturwissenschaft, (8). Abgerufen von http://undercurrentsforum.com/index.php/undercurrents/article/view/55
Rubrik
Editorial