Die Literatur der Novemberrevolution

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Redaktion Undercurrents

Abstract

Während 1968 ein verbreiteter Gegenstand heutiger germanistischer Forschung und Lehre ist, fristet die Novemberrevolution ein literaturwissenschaftliches Schattendasein. Das Ausmaß dieser  Ignoranz – also des Nicht-Wissens, wenn nicht gar des Nicht-Wissen-Wollens – überraschte uns, als wir im Laufe des Jubiläumsjahres 2018 beschlossen, den vielversprechendsten Revolutionsversuch in der deutschen Geschichte zum Thema einer zweiten Ausgabe zu linken literarischen Jubiläen bei Undercurrents zu machen.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Undercurrents, R. (2019). Die Literatur der Novemberrevolution. Undercurrents ~ Forum Für Linke Literaturwissenschaft, (13). Abgerufen von http://undercurrentsforum.com/index.php/undercurrents/article/view/101
Rubrik
Editorial